This post is also available in: EN

04.02.2022

Window Shopping 3.0: Gerry Weber bietet zusätzliche Einkaufsmöglichkeit.

Weiter Richtung Omnichannel: Die Gerry-Weber-Gruppe hat ihr neues Konzept „Window Shopping 3.0“ auf die eigenen Stores in Deutschland und Österreich ausgerollt. Dabei verfügen nun die 90 Filialen über die zusätzliche Einkaufsmöglichkeit, deren Lage dies sinnvoll erscheinen lässt.

„Infrage kommen für Window Shopping nur die Standorte, an denen auch nach Ladenschluss
und am Wochenende eine gewisse Frequenz herrscht“, erklärt Anja Hecht-Meinhardt,
Geschäftsführerin Retail. Stores z.B. in Centern seien somit für das Konzept nicht relevant.

Omnichannel – Windowshopping

Beim Window Shopping können Kund*innen einen QR-Code im Schaufenster scannen und
werden direkt auf eine Seite im Onlineshop geleitet, auf der das gezeigte Outfit gekauft
werden kann. Geboren sei die Idee im Lockdown, berichtet Anja Hecht-Meinhardt: „Wir haben
nach Lösungen gesucht, wie wir unsere Kund*innen trotz geschlossener Läden erreichen
können. In unserem so genannten Teststore in Münster machen wir sehr gute Erfahrungen
mit Window Shopping als zusätzlichem Service, weshalb wir das Konzept jetzt nach und nach
ausgeweitet haben.“

Darüber hinaus sei das Ziel, die Omichannel-Strukturen weiter zukunftsfähig auszubauen, auch in der Unternehmensstrategie verankert. Gerry Weber bietet das Window Shopping seit Eröffnung Ende September 2021 im Münsteraner Geschäft am Prinzipalmarkt an.

Im letzten Dezember ist das Konzept in zehn weiteren Shops (Augsburg, Hamburg Jungfernstieg, München/Viktualienmarkt, Aachen, Oldenburg, Lübeck, Garmisch-Partenkirchen, Reutlingen, Krefeld, HH/Bergedorf) umgesetzt worden, und seit Ende Januar dieses Jahres sind in Deutschland 87 von insgesamt 211 eigenen Filialen (inkl. Outlets, Stand 31.9.2021) und in Österreich 15 von insgesamt 26 eigenen Shops (inkl. Outlets, Stand 31.9.2021) überall dort integriert, wo außerhalb der Öffnungszeiten Publikumsverkehr stattfindet.

 

www.gerryweber.com

Foto: Gerry Weber

HL