Weihnachten bei Leffers: „Hello Winter“

Leffers Oldenburg

This post is also available in: EN

01.12.2020

Die weihnachtlichen Schaufenster der Leffers-Filialen laden in diesem Jahr ein zu einem idyllischen Waldspaziergang durch die verschneite Natur.

„Wie schon bei unserem Herbstkonzept haben wir uns auch bei den diesjährigen Weihnachtsschaufenstern der Herausforderung gestellt, mit vorhanden Props und Einbauten ein stimmiges Konzept zu erstellen“, verrät die Leiterin der Abteilung für visuelles Marketing in Oldenbug, Adela Baffa. „Wir erzählen unseren Kundinnen und Kunden Waldgeschichten. Wir wollen zeigen, wie schön und idyllisch ein Spaziergang durch die verschneite Winterlandschaft sein kann und was man dabei alles erleben kann“, fasst die langjährige Leffers-Mitarbeiterin das aktuelle Konzept zusammen.

 


Männer, die eine Radtour durch den Wald unternehmen,

ein geschmückter Weihnachtsbaum steht im Dickicht,

ein Hirsch auf einer Lichtung, der dem Menschen zum Freund wird,

fast wie ein Wintermärchen!


 

Um die passende Fashion-Stimmung über die Schaufenstergestaltung hinaus in sämtlichen Abteilungen zu gewährleisten, nutzt Adela Baffa gerne eine interne Vorlage, mit deren Hilfe die Grundidee für alle Mitarbeiterinnen anschaulich kommuniziert wird. „Es geht mir darum, das Konzept mit der Ware zu verbinden, bzw. zu unterstreichen. Damit stärken wir die Wiedererkennung auch auf den Flächen.“

Spezielle Herausforderungen im Krisenjahr 2020

Neben dem primären Ziel, die Passanten vor den Fenstern sowie Leffers-Kundinnen in vorweihnachtliche Stimmung zu versetzen, ging es der Abteilungsleiterin und ihrem Team in diesem Jahr auch darum, eine nachhaltige und weniger kostenintensive Weihnachtsgestaltung umzusetzen. Denn wie in so vielen Unternehmen innerhalb der Einzelhandelsbranche sind auch bei Leffers 2020 viele Bereiche von Sparmaßnahmen betroffen. „Das hat uns natürlich herausgefordert. Wir haben mit den Mitteln aus den letzten zwei Jahren ein Konzept entwickelt, dass eine neue Geschichte erzählt“, hatte Adela Baffa schon vor einigen Wochen in Bezug auf die Gestaltung der Herbstschaufenster erklärt.

Und so kommen die im Herbst bereits genutzten Grafiken auch in den Weihnachtsschaufenstern von Leffers zum Einsatz. Thematisch verändert und neu aufbereitet, erzählen sie dabei, nun eine märchenhafte Geschichte inmitten verschneiter Landschaften und vorweihnachtlich anmutender Natur zu erzählen.

Weihnachtsschaufenster bei Leffers in Leer

Wie immer wurde das aktuelle Saisonkonzept auch in den anderen vier Leffers-Häusern umgesetzt. Natürlich hat jede Filiale ihre eigene, spezielle DNA, so dass die Weihnachtsschaufenster 2020 trotz eines übergeordneten Gesamtkonzepts am Ende individuell durchaus verschieden sind:

 

Fotos: Leffers

PK