This post is also available in: EN

03.05.2022

Tank- und Rastanlage Steigerwald Nord: Tankshop mit Wohlfühlfaktor. Retail-Experte Wanzl wirft Tankstellen-Shop in Schale.

Den Autofahrern, Lkw-Fahrern und beruflichen Vielfahrern, die regelmäßig an der Raststätte Steigerwald Nord an der A3 Halt machen, ist die Veränderung sofort ins Auge gefallen: Der Tankshop der Autobahntankstelle hat einen neuen Look.

Für die Neugestaltung des Tankshops wurde auf die Expertise des Retail-Experten Wanzl sowie der Firma Soda als Design-Partner gesetzt. Im Rahmen der umfassenden Umbaumaßnahmen wurde der zirka 150 Quadratmeter große Tankshop komplett neugestaltet – zu einem modernen und einladenden Store.

Stilvolle Warenpräsentation durch Holz und Metall

Die Auswahl in Tankstellen-Shops ist vielfältig und reicht von Getränken, Snacks sowie Spielwaren hin zu einer Kaffee- und Frischetheke. Natürlich muss bei diesem breiten Angebot die Ästhetik stimmen: Die Präsentation sollte optisch wie atmosphärisch ansprechend sein.

Im Tankshop Steigerwald Nord sorgt nun ein hochwertiger Materialmix aus Metall und Holz, matten und glänzenden Oberflächen für den Wow-Effekt. „Die verschiedenen Warenpräsentationssysteme verbinden Eleganz mit schlichter Sachlichkeit.

Der Dualismus der beiden Materialien ergänzt sich hier perfekt. Das macht das Besondere an dem Shop für uns aus“, meint Matthias Wirtz, Key Account Manager bei Wanzl. Für dieses einzigartige Flair kombinierte Wanzl standardisierte Regalsysteme, Kühltruhen und Verkaufstische wie den YourTable Half mit individuellen Holzelementen nach einem Innenraumkonzept von Soda.

Dabei gab es auch architektonische Besonderheiten zu bedienen. „Die Eigenheit bei diesem Store-Konzept war die Höhe der Regalsäulen. Diese mussten an die spezifischen Gegebenheiten im Shop angepasst werden“, erklärt Marco Kamann, Projektmanagement bei Wanzl.

Dafür wurde das Standardregalsystem WireTech100 von Wanzl teilweise an die Sonderhöhe angepasst. Zudem wurden verschiedene Aufsatz-Sonderteile in Metall gefertigt, um die bauseitigen Monitore schwebend über den Regalstrecken zu platzieren. Den Gästen kann dank der Umbaumaßnahmen nun ein noch attraktiveres Shop- und Bistro-Angebot präsentiert werden. Zusätzlich erzeugt die stilvolle Warenpräsentation eine entspannte, angenehme Atmosphäre.

Shop-Design nach individuellem Wunsch

Die Zusammenarbeit zwischen Soda und Wanzl für die Umsetzung des neuen Stores lief einwandfrei. Nach dem ersten Kontakt auf der Euroshop 2020 wurde für die Tank & Rast Gruppe ein gemeinsames Konzept entwickelt.

Im Fokus: die individuellen Bedürfnisse des Kunden auf der Autobahn. „Wir haben uns im Austausch mit Tank & Rast sehr viele Gedanken über jedes Detail und jedes Material gemacht. Dabei war uns wichtig, dass wir die Wünsche des Kunden vollauf erfüllen“, erläutert Marco Kamann.

Gerade in Tankstellen-Shops ist es wichtig, die Divergenz der Gäste zu beachten. Die einen wollen nur rasch ein paar Erledigungen machen und benötigen daher einen schnellen Überblick und gute Orientierung im Shop. Andere wiederum suchen eine Auszeit und sollen sich dann natürlich rundum wohlfühlen.

Das Ergebnis von Wanzl und Soda überzeugt. Beide brachten ihre jeweiligen Kompetenzen perfekt in das Projekt ein. Retail-Experte Wanzl punktete vor allem mit seinem hohen Grad der Individualisierung, sodass alle Ideen nach Kundenwunsch umgesetzt werden konnten.

 

www.wanzl.de

Beitragsfoto: Wanzl Gmbh & Co. KGaA

HL