Store von Collage in Aarhus

This post is also available in: EN

06.11.2020

David Thulstrup entwirft zum dritten Mal das Shop Design-Konzept für ein Geschäft des Herrenbekleidungs-Unternehmens Group 88.

Architekt und Designer David Thulstrup hat zum wiederholten Mal ein Design-Konzept für einen Laden des Multibrand-Retailers Collage the Shop entworfen und umgesetzt. Im Ende 2019 eröffneten Store im dänischen Aarhus wurde zwar dieselbe Designsprache verwendet wie in den vorangegangenen beiden Geschäften, jedoch wurde mit einer anderen Farbpalette und anderen Materialien gearbeitet. Die Designsprache von Collage setzt auf eine starke Geometrie und minimalistische Ästhetik innerhalb eines Gesamtkonzepts zur Schaffung eines unverwechselbaren aber fast neutralen Hintergrunds, der Marken mit starker individueller Identität in den Mittelpunkt stellt.

Verschiedene Grüntöne und Materialien

„Die Kleidungsstücke und Accessoires stehen natürlich im Mittelpunkt, aber wir wollten eine auffällige und coole Umgebung schaffen, um sie zu präsentieren“, sagt David Thulstrup, Gründer und Kreativdirektor des Studio David Thulstrup. Das Gesamtkonzept sieht vor, dass jeder Store von Collage seine eigene Identität hat. Diese wird im neuen Herrenbekleidungsgeschäft in Aarhus durch eine grüne Farbpalette in Kontrast zu sandgestrahltem Metall, Chrom und Oberflächen mit unterschiedlichen Texturen gesetzt. Große Display-Einheiten aus massiver Eiche verleihen den Metalloberflächen eine weiche Ausstrahlung.

Die unterschiedlichen Grüntöne reichen von einem hochglanzbehandelten Olivton auf dem Ausstellungsregal, das gleichzeitig als räumliche Trennung zwischen den Umkleidekabinen und dem Rest des Geschäfts dient, bis hin zu einer hellen, lebhaften Pistazienfarbe auf dem Boden. Um die Verbindung zu den anderen Geschäften herzustellen, wurden Kieselsteinpaneele und strukturierte Wände eingesetzt.

Hinter den Wandregalen wird grünes Plexiglas als Trägermaterial verwendet, um eine Schutzschicht für die Produkte zu bilden und dem Farbeffekt eine weitere Dimension zu verleihen, indem es die Lichter in der Decke und im Innenraum spiegelt und so einen Effekt verstärkt, der den Ausstellungsbereich weiter aktiviert und zusätzlich aufwertet.

Bewährte Kooperation mit Studio David Thulstrup

Während die meisten Elemente quadratisch sind, gibt es eine abgerundete Innenwand, die einen ähnlichen Effekt in den anderen Geschäften aufgreift. So gut wie alles ist maßgeschneidert, einschließlich der Ausstellungsregale, der Vitrinen mit Glasabdeckung und der Massivholzbänke. Collage the Shop ist Teil der Group 88, einem in Kopenhagen ansässigen Familienunternehmen, das Luxusgeschäfte in Kopenhagen, Aarhus und Oslo betreibt, deren Store-Konzepte allesamt von David Thulstrup entworfen wurden.

 

Quelle: Studio David Thulstrup

Fotos: Irina Boersma