This post is also available in: EN

16.08.2022

Nachhaltigere Hemdenverpackung bei Olymp ab Herbst 2022.

Als global agierendes Familienunternehmen übernimmt die Olymp Bezner KG in Bietigheim-Bissingen (Landkreis Ludwigsburg, Baden-Württemberg, Deutschland) auch global Verantwortung für Mensch, Umwelt, Klima und Gesellschaft.

Green Choice-Kriterien werden bis 2025 erfüllt

Bis 2025 sollen sämtliche Produkte des Modeanbieters die ambitionierten „Green Choice“ Kriterien erfüllen und möglichst umweltschonend und aus nachhaltigeren Rohstoffen gefertigt sein. Jetzt reduziert Olymp darüber hinaus den Materialeinsatz bei der Produktverpackung und setzt nur noch auf Wertstoffe, die vorwiegend wiederverwertet wurden sowie wieder- und weiterverwertbar sind.

Umweltfreundliche Hemdenverpackung

 „In einer ausgiebigen Entwicklungsphase haben wir uns intensiv der komplexen Themenstellung gewidmet, die funktionalen Anforderungen an die Verpackung mit dem wachsenden ökologischen Anspruch in der Gesellschaft zu vereinen“, erklärt Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der Olymp Bezner KG. Unter diesem Aspekt hat der Bekleidungsspezialist jetzt eine deutlich umweltfreundlichere Hemdenverpackung entwickelt, die gleichzeitig alle unerlässlichen Schutzfunktionen erfüllt sowie dem hohen Anspruch an eine ansprechende Produktpräsentation gerecht wird. Damit leistet der Modeanbieter künftig einen nachhaltigen Beitrag zur Ressourcenschonung und zum Umweltschutz.

Mit seinem Engagement im Bereich der Verpackungsoptimierung geht Olymp seinen Weg als verantwortungsvolles Familienunternehmen konsequent weiter. Bis 2025 hat sich das Unternehmen vorgenommen, dass sein gesamtes Sortiment an Hemden, Strick- und Wirkwaren sowie Accessoires das Nachhaltigkeitskennzeichen „Green Choice“ trägt, welches den Einsatz nachhaltigerer Materialien und eine umweltfreundliche Herstellung bestätigt.

Zur Herbstkollektion 2022 erfüllen bereits 57 Prozent des Sortiments die „Green Choice“ Anforderungen. Durch die umweltfreundlichere Verpackung erhöht Olymp seinen Anspruch an ein nachhaltigeres Produkt und leistet einen wichtigen Beitrag dazu, die Kreisläufe zu schließen und wertvolle Ressourcen und das Klima zu schonen.

Über Olymp

Die Olymp Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart ist der Marktführer von Herrenoberhemden in Deutschland. Darüber hinaus wird das hochwertige Bekleidungssortiment weltweit in mehr als 40 Ländern vertrieben.

Das Nachhaltigkeitsprogramm von Olymp beruht auf drei starken Säulen und hat dabei die gesamte Geschäftstätigkeit im Blick: vom zunehmenden Einsatz nachhaltiger Rohstoffe über die Umsetzung von Sozial- und Umweltstandards entlang der Lieferkette bis hin zum klimaneutralen Firmensitz. Dafür engagiert sich der Produktspezialist aktiv in zahlreichen Initiativen, Verbänden und Organisationen, die sich für eine nachhaltigere Textilwirtschaft einsetzen.

 

www.olymp.com

Beitragfoto: Olymp

HL