L&T nimmt sich „Zeit für Lieblingsmenschen“

This post is also available in: EN

15.12.2020

Am Ende eines schwierigen Jahres stellen die Weihnachtsschaufenster bei Lengermann & Trieschmann das Thema „Familie & Freunde“ in den Vordergrund.

Lieblingsmenschen, Herzenswärme, Kerzenschimmer, Winterträume, Tannenduft, Lichterglanz und liebevolle Geschenkideen, das sind laut Stefanie Bunten die wichtigsten Grundgedanken hinter dem Weihnachtskonzept von Lengermann & Trieschmann in Osnabrück. Die Teamleiterin Visual Merchandising erklärte vorab: „Wir bei L&T blicken voller Vorfreude auf die Weihnachtszeit und das Fest der Liebe. Gerade in diesen besonderen Zeiten möchte man seinen Liebsten endlich wieder eine Freude bereiten und erkennt was wirklich wichtig ist: Familie und Freunde.“

Auf Hochtouren durch die Vorbereitungsphase

Wie viele andere Einzelhandelsunternehmen, legte auch das Osnabrücker Kaufhaus in diesem Jahr sein Augenmerk auf eine (noch) nachhaltige(re) Umsetzung des Schaufenster-Konzepts und so stammen Möbel, Bäume und andere Deko-Elemente aus dem hauseigenen Fundus. Ein warmer Holzboden, dunkle Farben und das entsprechende Licht sorgen für eine wohlige Atmosphäre.

„Zu Weihnachten laufen unsere kleinen Weihnachtswichtel auf Hochtouren“ beschreibt Stefanie Bunten die Zusammenarbeit der verschiedenen Teammitglieder. „Das Styling Team ist in den Schaufenstern, schafft Kulissen, baut mit unseren Handwerkern, streicht mit den Malern, schmückt und gestaltet und rundet das Ganze durch Outfits auf den Figuren ab“, erläutert die 32-jährige Teamleiterin und ergänzt: „Das VM Team schmückt instore. Weihnachtsbäume werden verteilt, Lichterketten in den Lichthöfen werden aufgehängt, der große Baum (ca. 10 Meter hoch) wird gemeinschaftlich aufgestellt.“

Ein bisschen Normalität vermitteln

Am Ende eines schwierigen Jahres hat man bei L&T laut Stefanie Bunten versucht, den Kunden „einen Hauch von Normalität“ zu bieten. Das Haus wurde weihnachtlich geschmückt, Weihnachtsbäume und Lichter funkeln, überall im Haus und im Hintergrund hört man Weihnachtslieder. An den Samstagen verteilte der Weihnachtsmann kleine Nikoläuse. Swingende Weihnachtsmänner gaben musikalisch ihr Bestes und kleine Marzipanfiguren wurden kostenlos an die Kundinnen und Kunden verteilt.

Unter dem großen traditionellen Weihnachtsbaum, auf den man bei Lengermann & Trieschmann auch in diesem Jahr auf keinen Fall verzichten wollte, wurde auf der Aktionsfläche ein kleiner Weihnachtsmarkt aufgebaut. In Kooperation mit einer Schaustellerfamilie aus der Region, die hier gebrannte Mandeln, Schokoladenfrüchte, Zuckerwatte und Kräuterbonbons anbot. Kombiniert mit Artikeln aus dem Osnabrücker Zoo, deren Verkaufserlöse für ein neues Elefantengehege verwendet werden sollen.

 

Fotos: Lengermann & Trieschmann

PK