This post is also available in: EN

23.03.2022

Engelhorn ist nun Partner des „Outdoor Retailer Climate Commitment (ORCC)“

„Für uns als über Generationen gewachsenes Familienunternehmen hat Nachhaltigkeit einen sehr hohen Stellenwert“, erläutert Geschäftsführer Simon Engelhorn, der in der Unternehmensleitung das Thema intensiv vorantreibt. „Wir haben über unser gesamtes Unternehmen zahlreiche Projekte initiiert, die allesamt dazu dienen, den eigenen CO2-Fußabdruck so gering wie möglich zu halten.“

Die Mitgliedsunternehmen des ORCC, einem Netzwerk europäischer Outdoor-Händler, das sich aktiv für mehr Klimaschutz in der Branche engagiert,haben sich dazu verpflichtet, ihren eigenen Fußabdruck anhand eines anerkannten Standards zu messen, Ziele zur Reduzierung festzulegen, Maßnahmen zu ergreifen und diese jährlich zu reportieren. Die Händler nehmen aber auch Lieferanten in die Pflicht: Die Organisation betrachtet die gesamte Wertschöpfungskette und will mehr Aufmerksamkeit für die Entwicklung und das Angebot nachhaltiger Produkte erreichen. „Wir übernehmen Verantwortung, gehen den Klimaschutz gemeinsam an und lernen voneinander“, so Simon Engelhorn.

 

www.engelhorn.de

Beitragsfoto: Alexander Gruber

HL