Anlässlich des Digitaltags 2020 lädt der Handelsverband Deutschland (HDE) zum Online-Talk unter dem Motto: „Künstliche Intelligenz: Einsatzmöglichkeiten und Best Practices im Handel“.

Am Freitag den 19. Juni veranstaltet die Initiative „Digital für alle“ ihren Digitaltag 2020. Der Handelsverband Deutschland (HDE) wird diese Gelegenheit nutzen, um mit Expertinnen und Experten sowie der interessierten Öffentlichkeit über die Einsatzmöglichkeiten und Best Practices von Künstlicher Intelligenz im Handel zu sprechen.

Grenzenlose Möglichkeiten für den Handel

Roboter, smarte Spiegel, kassenlose Läden und Social Commerce – die technologischen Innovationsfähigkeiten des Handels sind äußerst vielfältig, scheinen beinahe grenzenlos. Für Retailer besteht die Kunst deshalb vor allem auch darin, in der Flut digitaler Möglichkeiten und technischer Erfindungen den Überblick zu behalten. Der Megatrend Künstliche Intelligenz (KI) bestimmt derzeit nachhaltig die Entwicklung des Handels: KI ermöglicht ein flexibles, personalisiertes und bequemes Einkaufserlebnis. Dabei ist es kein weiteres technisches Gimmick, sondern eine wahre wirtschaftliche Revolution. Denn in Verbindung mit großen Datenmengen (Big Data) bieten sich dem Handel ungeahnte Möglichkeiten, auf Wünsche und Bedürfnisse der Kunden einzugehen.

Doch was bedeutet das in der Praxis? Wo kann – und vor allem – wo wird KI bereits im Handel eingesetzt? Was bedeutet Innovation im Jahr 2020? Diesen und ähnlichen Fragen wird sich der Handeslverband Deutschland in seinem KI Talk widmen, um möglichst konkrete Antworten zu erarbeiten. Auch Sie haben im Kontext des Digitaltags 2020 die Gelegenheit mit Expertinnen und Experten des Handelsverbands sowie Händlerinnen und Händlern Einsatzmöglichkeiten, Anwendungsgebiete und Best Practice Beispiele von Künstlicher Intelligenz im Handel zu diskutieren.

Portraitfoto Stephan Tromp, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des HDE

Stephan Tromp, HDE

Zur digitalen Zukunft des Handels äußerte sich vergangene Woche auch der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des HDE, Stephan Tromp: „Der Handel wandelt sich unabhängig von Corona zur Technologiebranche und setzt auf Innovation. Rückenwind aus der Politik ist dafür unabdingbar. 50 Milliarden Euro aus dem Konjunkturpaket für langfristige Investitionen in die Digitalisierung ist ein wichtiges Signal. Wir brauchen jetzt einen Masterplan, um die digitale Infrastruktur mit diesem Geld flächendeckend in Deutschland schnell auszubauen“.

 

KI Talk – Künstliche Intelligenz: Einsatzmöglichkeiten und Best Practices im Handel

Handelsverband Deutschland – HDE – e.V.

Beginn: 19.06.2020 15:00

Ende: 19.06.2020 16:30

Aktionsort: bundesweit / online

Hier anmelden (die Veranstaltung ist kostenlos)

www.einzelhandel.de

www.digitaltag.eu